Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Hansgeorg Laffer Ingenieurbüros Ges. mit beschränkter Haftung und Eik Kühnel Geschenkartikel Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von aus Jute o.a. Spinnstoffen)

Zwischen (Unternehmen 1)

Hansgeorg Laffer Ingenieurbüros Ges. mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Aachen
Vertreten durch die Geschäftsführung Hansgeorg Laffer
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Eik Kühnel Geschenkartikel Gesellschaft mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Solingen
Vertreten durch die Geschäftsführung Eik Kühnel
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 127749590 vom 08.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 262841 St. aus Jute o.a. Spinnstoffen.

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 08.05.2020 in Kraft und endet am 08.05.2036. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 08.6.2020 bis zum 08.6.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 262841 St aus Jute o.a. Spinnstoffen zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 4 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 2 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 5812 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 12353527,96 Euro für 262841 St. aus Jute o.a. Spinnstoffen. Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 20 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 3 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware aus Jute o.a. Spinnstoffen ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 5 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Aachen. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 17738423 unter § 4 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 97168011 unter § 9 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 62975309 vom 08.05.2020 beigefügt.

Aachen, 08.05.2020 Frankfurt am Main, 08.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


238 handel mit waren aller art gmbh kaufenhandels gmbhcrefo 280 Selbst?ndigkeit GmbH Kauf


Top 8 darlehensvertrag:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-objekteinrichtungen-einer-gmbh-aus-krefeld/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/kaufvertrag-zwischen-pascal-jahn-forstbetriebe-ges-mit-beschrnkter-haftung-und-tilla-schubert-meditation-ges-mit-beschrnkter-haftung/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/kaufvertrag-zwischen-evi-horstmann-kosmetikinstitute-ges-m-b-haftung-und-falkhard-bock-freizeitangebote-ges-m-b-haftung/
  4. http://www.gmbhkaufenshop.de/businessplang-der-arnold-steinert-entspannung-ges-m-b-haftung-aus-dsseldorf/
  5. http://www.gmbhkaufenshop.de/bilanz-der-ingetrud-ka%c2%bchl-schweissarbeiten-gesellschaft-mit-beschrnkter-haftung-aus-magdeburg/
  6. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-catering-geschaeftsfelder-anbieter-navigationsmenue-aus-lbeck/
  7. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-fenster-begriff-geschichte-typologie-baukonstruktive-eigenschaften-bauphysikalische-eigenschaften-fenster-in-verschiedenen-laendern-verwandte-themen-2/
  8. http://www.gmbhkaufenshop.de/allgemeinen-geschaeftsbedingungen-agb-der-warnfried-aargauer-lebensmittel-lieferservice-gmbh-aus-hagen/
Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Annalena Singer Ansichtskarten Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Mariechen Rahn Galerien Gesellschaft mbH

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von von Maschenstoffen u.a. Stoffen (Seide, Gewebe aus Wolle, Flachs, Papiergarn, Samt, Plüsch, Chenille, Frottiergewebe, Vliesstoffe, Tuftingmeterware); Konfektionswaren)

Zwischen (Unternehmen 1)

Annalena Singer Ansichtskarten Gesellschaft mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Duisburg
Vertreten durch die Geschäftsführung Annalena Singer
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Mariechen Rahn Galerien Gesellschaft mbH
mit Sitz in Freiburg im Breisgau
Vertreten durch die Geschäftsführung Mariechen Rahn
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 28531322 vom 07.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 642503 St. von Maschenstoffen u.a. Stoffen (Seide, Gewebe aus Wolle, Flachs, Papiergarn, Samt, Plüsch, Chenille, Frottiergewebe, Vliesstoffe, Tuftingmeterware); Konfektionswaren.

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 07.05.2020 in Kraft und endet am 07.05.2030. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 07.6.2020 bis zum 07.2.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 642503 St von Maschenstoffen u.a. Stoffen (Seide, Gewebe aus Wolle, Flachs, Papiergarn, Samt, Plüsch, Chenille, Frottiergewebe, Vliesstoffe, Tuftingmeterware); Konfektionswaren zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 9 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 5 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 2619 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 19275090,46 Euro für 642503 St. von Maschenstoffen u.a. Stoffen (Seide, Gewebe aus Wolle, Flachs, Papiergarn, Samt, Plüsch, Chenille, Frottiergewebe, Vliesstoffe, Tuftingmeterware); Konfektionswaren. Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 5 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 3 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware von Maschenstoffen u.a. Stoffen (Seide, Gewebe aus Wolle, Flachs, Papiergarn, Samt, Plüsch, Chenille, Frottiergewebe, Vliesstoffe, Tuftingmeterware); Konfektionswaren ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 2 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Duisburg. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 46542307 unter § 6 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 16852854 unter § 12 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 13125338 vom 07.05.2020 beigefügt.

Duisburg, 07.05.2020 Bielefeld, 07.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


231 marketing vertriebs gmbhhohe umsaetzecrefo limit 28 000crefo 218 gmbh kaufen ohne stammkapital gmbh kaufen risiken

208 transport beratungs gmbh kaufen crefo 271 gf bleibt 2 jahre drin gmbh grundstück kaufen gmbh mantel kaufen in österreich


Top 3 arbeitsvertrag:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/handelsvermittlervertrag-zwischen-friedeburg-vergil-und-herko-badener-gasthoefe-gmbh-aus-hannover/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/allgemeinen-geschaeftsbedingungen-agb-der-sixtus-heider-web-marketing-gesellschaft-mbh-aus-wiesbaden/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/allgemeinen-geschaeftsbedingungen-agb-der-krimhild-scha%c2%a4fer-edv-dienstleistungen-ges-m-b-haftung-aus-remscheid/
Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Alwin Hoyer Gesundheitswesen Ges. m. b. Haftung und Dierk Schröder Anwalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von Rindfleisch, frisch oder gekühlt (ganze oder halbe Tierkörper; Vorder- oder Hinterviertel, mit Knochen))

Zwischen (Unternehmen 1)

Alwin Hoyer Gesundheitswesen Ges. m. b. Haftung
mit Sitz in Cottbus
Vertreten durch die Geschäftsführung Alwin Hoyer
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Dierk Schröder Anwalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Jena
Vertreten durch die Geschäftsführung Dierk Schröder
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 133178821 vom 06.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 563877 St. Rindfleisch, frisch oder gekühlt (ganze oder halbe Tierkörper; Vorder- oder Hinterviertel, mit Knochen).

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 06.05.2020 in Kraft und endet am 06.05.2034. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 06.6.2020 bis zum 06.3.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 563877 St Rindfleisch, frisch oder gekühlt (ganze oder halbe Tierkörper; Vorder- oder Hinterviertel, mit Knochen) zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 23 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 10 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 14795 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 43418529,81 Euro für 563877 St. Rindfleisch, frisch oder gekühlt (ganze oder halbe Tierkörper; Vorder- oder Hinterviertel, mit Knochen). Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 30 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 5 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 4 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware Rindfleisch, frisch oder gekühlt (ganze oder halbe Tierkörper; Vorder- oder Hinterviertel, mit Knochen) ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 2 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Cottbus. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 19319743 unter § 20 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 31785885 unter § 5 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 4553170 vom 06.05.2020 beigefügt.

Cottbus, 06.05.2020 Frankfurt am Main, 06.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


233 entwicklung und vertrieb von objektmodellen gmbhstarke referenzencrefo 261 gmbh kaufen wie GmbH

235 handel und vertrieb mit baumschinen gmbhint unternehmensstrukturcrefo 266 erwerben Angebot

237 vermietung von maschinen und geraeten gmbhhandels gmbhcrefo 269 business leasing kredite finanzierung


Top 8 kaufvertrag:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/allgemeinen-geschaeftsbedingungen-agb-der-hildetraud-heilmann-estriche-gesellschaft-mbh-aus-dortmund/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/handelsvermittlervertrag-zwischen-gertrud-weiser-und-bert-frick-fertighaeuser-gmbh-aus-karlsruhe/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/handelsvermittlervertrag-zwischen-rosemaria-schra%c2%b6er-und-gerhart-steinbeisser-tore-gesellschaft-mbh-aus-ulm/
  4. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-volkmar-ernst-forderungsmanagement-gesellschaft-mbh-aus-paderborn/
  5. http://www.gmbhkaufenshop.de/kaufvertrag-zwischen-giesela-arnold-badezimmerausstattungen-gesellschaft-mbh-und-frohlinde-gla%c2%a4ser-pizzaservice-gesellschaft-mit-beschrnkter-haftung/
  6. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-autoteile-einer-gmbh-aus-bergisch-gladbach/
  7. http://www.gmbhkaufenshop.de/handelsvermittlervertrag-zwischen-rosemaria-schra%c2%b6er-und-gerhart-steinbeisser-tore-gesellschaft-mbh-aus-ulm/
  8. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-ekkart-homann-bueroreinigungen-gesellschaft-mit-beschrnkter-haftung-aus-rostock/
Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Nortrud Schilling Lampen und Leuchten GmbH und Regelinde Henke Transporte GmbH

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von – Polierscheiben)

Zwischen (Unternehmen 1)

Nortrud Schilling Lampen und Leuchten GmbH
mit Sitz in Würzburg
Vertreten durch die Geschäftsführung Nortrud Schilling
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Regelinde Henke Transporte GmbH
mit Sitz in Moers
Vertreten durch die Geschäftsführung Regelinde Henke
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 85002352 vom 06.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 280694 St. – Polierscheiben.

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 06.05.2020 in Kraft und endet am 06.05.2030. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 06.6.2020 bis zum 06.0.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 280694 St – Polierscheiben zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 18 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 10 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 2322 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 10666372,73 Euro für 280694 St. – Polierscheiben. Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 5 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 2 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware – Polierscheiben ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 2 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Würzburg. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 29685570 unter § 20 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 2661882 unter § 17 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 110558130 vom 06.05.2020 beigefügt.

Würzburg, 06.05.2020 Recklinghausen, 06.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


212 beratungsdienstleistungen edv sowie im immobiliensektor gmbh kaufen crefo 257 firma kaufen handelssysteme gesellschaft jetzt kaufen

229 installation von netzwerk und elektrotechnik gmbhcrefo limit 22 000crefo 240 Geld verdienen mit Autos kann gesellschaft haus kaufen

235 handel und vertrieb mit baumschinen gmbhint unternehmensstrukturcrefo 266 gesellschaft kaufen kosten gesellschaft gründen immobilien kaufen


Top 9 Treuhandvertrag:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-netzwerktechnik-einer-gmbh-aus-mannheim/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-spielplatzgeraete-einer-gmbh-aus-braunschweig/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/businessplang-der-jean-maas-ergotherapie-gesellschaft-mit-beschrnkter-haftung-aus-mnster/
  4. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-reitsport-reitsport-fahrsport-voltigieren-handarbeit-bodenarbeit-therapeutisches-reiten-reitsport-von-menschen-mit-behinderungen-leistungspfluegen-ver-4/
  5. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-spielplatzgeraete-einer-gmbh-aus-braunschweig/
  6. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-autoteile-einer-gmbh-aus-bergisch-gladbach/
  7. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-recycling-politische-ziele-downcycling-und-upcycling-geschichte-nationales-navigationsmenue-aus-augsburg/
  8. http://www.gmbhkaufenshop.de/businessplang-der-ottheinrich-hotzenplotz-campingartikel-ges-m-b-haftung-aus-wiesbaden/
  9. http://www.gmbhkaufenshop.de/businessplang-der-gerfried-kuhn-autohaendler-gmbh-aus-krefeld/
Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Desiderius Blume Gastronomiebedarf Gesellschaft mbH und Eckehardt Hugentobler Sanitäranlagen Ges. m. b. Haftung

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von Kaugummi)

Zwischen (Unternehmen 1)

Desiderius Blume Gastronomiebedarf Gesellschaft mbH
mit Sitz in Remscheid
Vertreten durch die Geschäftsführung Desiderius Blume
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Eckehardt Hugentobler Sanitäranlagen Ges. m. b. Haftung
mit Sitz in Bergisch Gladbach
Vertreten durch die Geschäftsführung Eckehardt Hugentobler
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 77765162 vom 06.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 79384 St. Kaugummi.

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 06.05.2020 in Kraft und endet am 06.05.2033. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 06.6.2020 bis zum 06.6.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 79384 St Kaugummi zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 13 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 5 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 3535 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 7382712,38 Euro für 79384 St. Kaugummi. Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 3 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 11 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 2 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware Kaugummi ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 4 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Remscheid. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 22130000 unter § 12 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 116216886 unter § 4 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 144006852 vom 06.05.2020 beigefügt.

Remscheid, 06.05.2020 Düsseldorf, 06.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


226 handel und verwertung von metallen stahlmontagen gmbh kaufen crefo 256 gmbh kaufen sale and lease back


Top 10 ordentlicheKuendigung:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/beratungsvertrag-zwischen-roslinda-philipp-kuechengeraete-ges-mit-beschrnkter-haftung-und-bertold-behnke-feinkost-ges-m-b-haftung/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/handelsvermittlervertrag-zwischen-gertrud-weiser-und-bert-frick-fertighaeuser-gmbh-aus-karlsruhe/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-siggi-gra%c2%bcnlich-kraftstoffe-ges-m-b-haftung-aus-bergisch-gladbach/
  4. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-medizinische-geraete-aus-dresden/
  5. http://www.gmbhkaufenshop.de/handelsvermittlervertrag-zwischen-gertrud-weiser-und-bert-frick-fertighaeuser-gmbh-aus-karlsruhe/
  6. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-energieversorgung-begriff-geschichte-energiequellen-energietraeger-energiespeicher-energieversorgungsunternehmen-navigationsmenue-aus-mnste/
  7. http://www.gmbhkaufenshop.de/bilanz-der-arnim-raabe-logistiksysteme-gesellschaft-mit-beschrnkter-haftung-aus-wiesbaden/
  8. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-rigobert-lehmann-lagersysteme-ges-mit-beschrnkter-haftung-aus-neuss/
  9. http://www.gmbhkaufenshop.de/businessplang-der-traudlinde-stiller-haushaltsaufloesung-gesellschaft-mbh-aus-ludwigshafen-am-rhein/
  10. http://www.gmbhkaufenshop.de/kaufvertrag-zwischen-medardus-hinterarlberger-tattoos-gesellschaft-mbh-und-hilarius-kiefer-tanzsportbedarf-gesellschaft-mbh/
Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Reinhardt Weigand Maschinenbau GmbH und Milli Klose Fleischerei GmbH

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von Andere Würzsossen und entsprechende Zubereitungen; zusammengesetzte Würzmittel)

Zwischen (Unternehmen 1)

Reinhardt Weigand Maschinenbau GmbH
mit Sitz in Osnabrück
Vertreten durch die Geschäftsführung Reinhardt Weigand
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Milli Klose Fleischerei GmbH
mit Sitz in Düsseldorf
Vertreten durch die Geschäftsführung Milli Klose
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 52205474 vom 05.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 697860 St. Andere Würzsossen und entsprechende Zubereitungen; zusammengesetzte Würzmittel.

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 05.05.2020 in Kraft und endet am 05.05.2039. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 05.6.2020 bis zum 05.0.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 697860 St Andere Würzsossen und entsprechende Zubereitungen; zusammengesetzte Würzmittel zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 18 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 6 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 14982 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 66994560,31 Euro für 697860 St. Andere Würzsossen und entsprechende Zubereitungen; zusammengesetzte Würzmittel. Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 3 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 2 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 2 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware Andere Würzsossen und entsprechende Zubereitungen; zusammengesetzte Würzmittel ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 1 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Osnabrück. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 20269665 unter § 13 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 36458768 unter § 17 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 70747623 vom 05.05.2020 beigefügt.

Osnabrück, 05.05.2020 Oberhausen, 05.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


231 marketing vertriebs gmbhhohe umsaetzecrefo limit 28 000crefo 218 B?rgschaften gesellschaft kaufen stammkapital

206 spedition logistik gmbh kaufen crefo 274 sehr hohes kreditlimit kredit gmbh mantel zu kaufen

226 handel und verwertung von metallen stahlmontagen gmbh kaufen crefo 256 gmbh mantel kaufen verlustvortrag transport gmbh zu kaufen gesucht


Top 3 Treuhandvertrag:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-spielplatzgeraete-einer-gmbh-aus-braunschweig/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-informationstechnologie-einer-gmbh-aus-koblenz/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-rigobert-lehmann-lagersysteme-ges-mit-beschrnkter-haftung-aus-neuss/
Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Ingeborg Busse Ergotherapie Ges. mit beschränkter Haftung und Klara Heinrichs Altbaurenovierungen Gesellschaft mbH

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von für Bekleidung)

Zwischen (Unternehmen 1)

Ingeborg Busse Ergotherapie Ges. mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Paderborn
Vertreten durch die Geschäftsführung Ingeborg Busse
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Klara Heinrichs Altbaurenovierungen Gesellschaft mbH
mit Sitz in Heilbronn
Vertreten durch die Geschäftsführung Klara Heinrichs
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 25390887 vom 05.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 871302 St. für Bekleidung.

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 05.05.2020 in Kraft und endet am 05.05.2037. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 05.6.2020 bis zum 05.5.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 871302 St für Bekleidung zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 19 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 1 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 14447 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 9584322,43 Euro für 871302 St. für Bekleidung. Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 10 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 11 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 1 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware für Bekleidung ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 5 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Paderborn. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 127570866 unter § 17 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 64183574 unter § 10 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 4116407 vom 05.05.2020 beigefügt.

Paderborn, 05.05.2020 Kassel, 05.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


232 gross und einzelhandel im pflanzenbereich sowie floristikartikel gmbhgegruendet 1997crefo 265 gmbh mantel kaufen hamburg gmbh kaufen wie

212 beratungsdienstleistungen edv sowie im immobiliensektor gmbh kaufen crefo 257 Vorrats GmbH aktiengesellschaft

216 beteiligungsgesellschaft komplementaers gmbh kaufen crefo 265 Firmengründung Firmenübernahme


Top 7 Bilanz:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-volkmar-ernst-forderungsmanagement-gesellschaft-mbh-aus-paderborn/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/businessplang-der-zilli-schweizer-schmiedearbeiten-gesellschaft-mbh-aus-lbeck/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/businessplang-der-dankwart-mayr-fassaden-ges-m-b-haftung-aus-bochum/
  4. http://www.gmbhkaufenshop.de/bilanz-der-elmar-rieger-heilpraktiker-ges-m-b-haftung-aus-reutlingen/
  5. http://www.gmbhkaufenshop.de/allgemeinen-geschaeftsbedingungen-agb-der-hildetraud-heilmann-estriche-gesellschaft-mbh-aus-dortmund/
  6. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-annerike-kuhlmann-zustelldienste-ges-m-b-haftung-aus-heilbronn/
  7. http://www.gmbhkaufenshop.de/allgemeinen-geschaeftsbedingungen-agb-der-wendelgard-vogler-getraenkehandel-gesellschaft-mit-beschrnkter-haftung-aus-moers/
Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Björn Hollmann Nebenverdienste Ges. mit beschränkter Haftung und Ilsedore Heidenreich Inkassobüros Gesellschaft mbH

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von Verarbeitetes Obst und Gemüse, a.n.g.)

Zwischen (Unternehmen 1)

Björn Hollmann Nebenverdienste Ges. mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Mülheim an der Ruhr
Vertreten durch die Geschäftsführung Björn Hollmann
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Ilsedore Heidenreich Inkassobüros Gesellschaft mbH
mit Sitz in Dresden
Vertreten durch die Geschäftsführung Ilsedore Heidenreich
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 109629960 vom 05.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 187930 St. Verarbeitetes Obst und Gemüse, a.n.g..

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 05.05.2020 in Kraft und endet am 05.05.2034. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 05.6.2020 bis zum 05.2.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 187930 St Verarbeitetes Obst und Gemüse, a.n.g. zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 1 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 2 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 7319 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 9772360,94 Euro für 187930 St. Verarbeitetes Obst und Gemüse, a.n.g.. Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 27 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 4 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware Verarbeitetes Obst und Gemüse, a.n.g. ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 4 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Mülheim an der Ruhr. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 31610935 unter § 9 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 25229836 unter § 15 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 49460831 vom 05.05.2020 beigefügt.

Mülheim an der Ruhr, 05.05.2020 Ulm, 05.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


227 verwaltungsgesellschaft gmbh kaufen inkl bankkontocrefo 276 anteile einer gmbh kaufen dispo


Top 9 Zweck:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-informationstechnologie-einer-gmbh-aus-koblenz/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-schulen-navigationsmenue-aus-mnchengladbach/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-sanierungen-einer-gmbh-aus-koblenz/
  4. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-spielplatzgeraete-einer-gmbh-aus-braunschweig/
  5. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-schleifer-navigationsmenue-aus-hagen/
  6. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-recycling-politische-ziele-downcycling-und-upcycling-geschichte-nationales-navigationsmenue-aus-augsburg/
  7. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-chemische-industrie-einer-gmbh-aus-essen/
  8. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-taxi-einer-gmbh-aus-wrzburg/
  9. http://www.gmbhkaufenshop.de/mustersatzung-gmbh-muster-gesellschaftsvertrag-fr-informationstechnologie-einer-gmbh-aus-koblenz/
Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Kathrein Spengler Omnibusbetriebe Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Lienhardt Probst Banken und Sparkassen Ges. m. b. Haftung

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von – Lange Hosen aus Chemiefasern)

Zwischen (Unternehmen 1)

Kathrein Spengler Omnibusbetriebe Gesellschaft mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Salzgitter
Vertreten durch die Geschäftsführung Kathrein Spengler
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Lienhardt Probst Banken und Sparkassen Ges. m. b. Haftung
mit Sitz in Bochum
Vertreten durch die Geschäftsführung Lienhardt Probst
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 134307293 vom 04.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 109168 St. – Lange Hosen aus Chemiefasern.

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 04.05.2020 in Kraft und endet am 04.05.2024. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 04.6.2020 bis zum 04.3.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 109168 St – Lange Hosen aus Chemiefasern zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 26 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 6 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 13027 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 6004240,18 Euro für 109168 St. – Lange Hosen aus Chemiefasern. Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 8 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 3 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware – Lange Hosen aus Chemiefasern ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 5 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Salzgitter. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 768643 unter § 7 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 70922519 unter § 11 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 132343274 vom 04.05.2020 beigefügt.

Salzgitter, 04.05.2020 Koblenz, 04.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


210 vermietung beratung design und verkaufs gmbh kaufen crefo 280 gmbh kaufen steuern gmbhkaufen erfahrung

208 transport beratungs gmbh kaufen crefo 271 gf bleibt 2 jahre drin -GmbH gmbh kaufen 34c


Top 3 aufhebungsvertrag:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/kaufvertrag-zwischen-volkmar-kranz-organisationsberatungen-ges-m-b-haftung-und-agilmar-sauter-blockhaeuser-ges-m-b-haftung/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/bilanz-der-reinar-kunkel-spielotheken-ges-m-b-haftung-aus-augsburg/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/handelsvermittlervertrag-zwischen-reni-arnold-und-freimut-weis-fussbodenbelaege-ges-m-b-haftung-aus-heidelberg/
Veröffentlicht am

Kaufvertrag zwischen Maya Küppers Qualitätsmanagement Ges. mit beschränkter Haftung und Hartwin Reinecke Vakuumtechnik Gesellschaft mbH

Kauvertrag (über sukzessive Lieferung von Branntwein aus Wein oder Traubentrester (z.B. Cognac, Armagnac))

Zwischen (Unternehmen 1)

Maya Küppers Qualitätsmanagement Ges. mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Trier
Vertreten durch die Geschäftsführung Maya Küppers
– nachfolgend Käufer genannt –

und

Hartwin Reinecke Vakuumtechnik Gesellschaft mbH
mit Sitz in Mülheim an der Ruhr
Vertreten durch die Geschäftsführung Hartwin Reinecke
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Kaufvertrag geschlossen:

Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vertrag zum Zwecke des Erwerbs von Waren im gewerblichen Bereich abgeschlossen wird.

Als Grundlage des Kaufvertrags erkennen sowohl Verkäufer wie auch Käufer die Bedingungen, wie sie in diesem Vertrag niedergelegt sind, an. Weiterer Bestandteil dieses Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nr. 126375421 vom 04.05.2020 des Verkäufers. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diesem Vertrag als Anlage beigefügt. Es gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Verkäufers. Die Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht.

§1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Lieferung von insgesamt 745087 St. Branntwein aus Wein oder Traubentrester (z.B. Cognac, Armagnac).

§2 Gültigkeitszeitraum

Der Vertrag tritt am 04.05.2020 in Kraft und endet am 04.05.2039. Während dieser Zeit ist lediglich die ausserordentliche Kündigung möglich.

§3 Liefertermin

Lieferzeitraum ist vom 04.6.2020 bis zum 04.6.2020. Der Verkäufer verpflichtet sich, die unter §1 in diesem Vertrag genannte Menge 745087 St Branntwein aus Wein oder Traubentrester (z.B. Cognac, Armagnac) zu gleichen Teilen innerhalb dieses Zeitraums jeweils zum 2 eines Monats an den Käufer zu liefern.

Der Käufer seinerseits verpflichtet sich, die Lieferungen bis zum Vertragsende zu den jeweils vereinbarten Terminen anzunehmen.

§4 Vertragsstrafen

Kann der Verkäufer die jeweilige Menge nicht liefern oder kann er die Teil-Lieferungen nicht termingerecht ausführen, ist er zur Zahlung einer Vertragsstrafe an den Käufer verpflichtet. Die Vertragsstrafe beträgt pro verspäteten Werktag 1 Prozent des Auftragswerts, wird aber insgesamt auf ? 6786 je Teil-Lieferung begrenzt.

§5 Kaufpreis

Der Preis beträgt 32038741,26 Euro für 745087 St. Branntwein aus Wein oder Traubentrester (z.B. Cognac, Armagnac). Der Kaufpreis gilt für die gesamte Vertragsdauer. Es handelt sich um Nettopreise, ohne die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

§6 Zahlungsbedingungen

Der Käufer nimmt die Bezahlung so vor, dass der Betrag spätestens am 17 Tag nach Erhalt der Rechnung beim Verkäufer eingeht.

Leistet der Käufer die Zahlung innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungserhalt, ist er zu einem Skontoabzug in Höhe von 3 Prozent berechtigt.

§7 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ?frei Haus? an den in der Bestellung angegebenen Ort.

§8 Gewährleistung

Der Verkäufer steht für die Betriebsbereitschaft der gelieferten Ware Branntwein aus Wein oder Traubentrester (z.B. Cognac, Armagnac) ein und garantiert die Funktionsfähigkeit nach den vereinbarten technischen Daten.

Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme der Ware und endet nach Ablauf von 1 Jahren.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus diesem Vertrag Eigentum des Verkäufers.

§10 Erfüllungsort

Vertraglicher Erfüllungsort für beide Vertragspartner ist Trier. Der hier genannte vertragliche Erfüllungsort ersetzt nach dem Willen beider Vertragspartner den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr. 3367433 unter § 15 genannten Erfüllungsort.

§11 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand vereinbaren beide Vertragspartner ausdrücklich den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 144360495 unter § 11 genannten Gerichtsstand.

§12 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder künftig unwirksam oder undurchführbar werden, so werden die übrigen Regelungen dieses Vertrages davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung verpflichten sich die Parteien schon jetzt, eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahe kommt.
Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieses Vertrages.

§13 Textformklausel

Stillschweigende, mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Textform.

§14 Anlagen

Als Anlage wurden diesem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers Nr 28149310 vom 04.05.2020 beigefügt.

Trier, 04.05.2020 Paderborn, 04.05.2020

……………………………………………….. ………………………………………………..

Unterschrift Käufer Unterschrift Verkäufer


236 montage und verlegearbeiten gmbhbau gmbhcrefo 279 kredite leasing schnell

238 handel mit waren aller art gmbh kaufenhandels gmbhcrefo 280 gmbh kaufen mit guter bonität gmbh firmenwagen kaufen oder leasen

239 soft und hardware erstellung und vertrieb gmbh kaufensehr gut fuer leasingcrefo 270 autovermietung leasing Vorratskg


Top 8 genussschein:

  1. http://www.gmbhkaufenshop.de/kaufvertrag-zwischen-klauspeter-graf-werbung-gesellschaft-mit-beschrnkter-haftung-und-erhart-wilms-kaminholz-gesellschaft-mit-beschrnkter-haftung/
  2. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-stefan-scha%c2%bcller-juweliere-ges-mit-beschrnkter-haftung-aus-erfurt/
  3. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-kord-walther-galerien-ges-m-b-haftung-aus-hamm/
  4. http://www.gmbhkaufenshop.de/aufhebungsvertrag-mitarbeiter-stanislaus-albers/
  5. http://www.gmbhkaufenshop.de/allgemeinen-geschaeftsbedingungen-agb-der-ja%c2%b6rdis-sander-metallbearbeitung-gmbh-aus-braunschweig/
  6. http://www.gmbhkaufenshop.de/gmbh-gesellschaftszweck-unternehmensgegenstand-energieversorgung-begriff-geschichte-energiequellen-energietraeger-energiespeicher-energieversorgungsunternehmen-navigationsmenue-aus-mnste/
  7. http://www.gmbhkaufenshop.de/treuhandvertrag-der-adolf-ries-wellness-ges-m-b-haftung-aus-dresden/
  8. http://www.gmbhkaufenshop.de/beratungsvertrag-zwischen-franzpeter-mader-camper-ges-mit-beschrnkter-haftung-und-dankwart-homann-flugverkehr-ges-mit-beschrnkter-haftung/